Letztes Feedback

Meta





 

Wie die Ella fett wurde.

Hey, Leute!

Ich dachte mir, ich schreib hier auch mal was rein.

Manche erkennen mich vielleicht auf dem Bild... vielleicht auch nicht. Wer den Kulturteil letzte Woche in der Süddeutschen gelesen hat, könnte eventuell auf den Artikel über meine Band gestolpert sein. Fette Ella ist der klangvolle Name und ich muss sagen, wir haben es einfach drauf. Ich spiele Bass und ab und zu singe ich auch mal, aber eigentlich ist Katie unsere Frontsängerin, die auch verdammt gut Gitarre spielen kann. Gegründet haben wir die Band damals zusammen – ein Anflug vom pubertären Rebelliondenken, ihr versteht schon. Die Eltern kotzen einen an, alles läuft einfach nur scheiße, auf Schule hat man keinen Bock und da tut sich der verheißungsvolle Punk auf und nimmt einen gefangen. Katie und ich sind voll durchgedreht. Abgewetzte Kleidung, Piercings, Tattoos. Frisuren im fliegenden Wechsel. Unsere Familien hatten es schon nicht leicht mit uns. Was rundet das Bild da noch mehr ab, als die Gründung einer eigenen Punkband? Am Anfang nannten wir uns noch Käseragout. Aber irgendwann kommt man an einen Punkt im Leben, wo man sich auch mal weiter entwickeln will und da wir unsere damalige Klassenkameradin Ella so gut leiden konnten und sie minimal an Übergewicht litt, dachten wir uns den Bandnamen ihr zu widmen. Mittlerweile haben wir echt unseren eigenen Sound gefunden und auch wenn die Schlagzeuger ab und zu mal wechseln, bleiben ich und Katie voll dabei und inzwischen ist es mehr als eine Revolte, ein Hobby geworden. Wir kriegen immer mehr Auftritte und die Medien werden langsam aufmerksam auf uns. Ich muss sagen, so hauptberuflich Bassistin in einer Punkband zu sein reizt mich immer mehr... aber wir wissen, dass Fette Ella erst ganz am Anfang ist und wir noch einiges tun müssen, um so weit kommen zu können. Jetzt bin ich erstmal aus der Schule raus und das Leben kann beginnen! Ich melde mich sobald es Neuigkeiten aus dem Hause Ella gibt.

Bleibt geschmeidig, die Clara.

1.10.12 11:18

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen